Zielgruppen

  • Privatgruppen ab 6 Personen
  • Institutionen im Gesundheits- und Reha-Bereich, insb. Physiotherapiepraxen, psychologisch-therapeutische Praxen, Rehakliniken o.ä.
  • Behörden, Firmen und Institutionen mit Angeboten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung